Andreas Komm
Dipl.- Ing.
  

 
 
 

 
 

Symmetrier - Anpassverstärker

APV-1

 

Dieser hochwertige Vorverstärker ermöglicht den Anschluss von Geräten aus dem Konsumer-Bereich, deren unsymmetrische Ausgänge nicht den erforderlichen Pegel aufweisen und oft nicht mit den bei Studiomischpulten üblichen Eingangswiderständen belastbar sind. Darüber hinaus stellt er eine professionelle Methode dar unsymmetrische Quellen wie Bandmaschinen, aktive Gitarren und Keyboards etc. an symmetrische Eingänge anzuschließen.

Der Verstärker ist hinter einem Eingangs-OP mit dem hochwertigen halbintegrierten Verstärkerbaustein OA 12 von Neumann ausgerüstet. Die Symmetrierung erfolgt über große vollgekapselte Neumann-Übertrager in bekannter Güte.

Ergänzend wurde im APV-1 eine Erweiterungsschaltung integriert, die eine Präsenz- und Höhenanhebung ab ca. 3 kHz ermöglicht. Diese Schaltung ist auf einer eigenen Platine untergebracht und schaltet via Relais ein RC-Glied in der Gegkopplung der ersten Verstärkerstufe gegen Masse. Es liegt also nicht im direkten Signalweg. Der Anwender hat so die Möglichkeit nicht nur die Präsenz eines angeschlossenen Instrumentes zu verbessern, sondern darüber hinaus auch eine gute Möglichkeit Bandmaterial zu entzerren, das im oberen Frequenzbereich Pegelverluste aufweist.

Der Verstärkungsbereich des Verstärkers ist von 0 bis 26 dB regelbar. Dazu wurden die im Originalzustand auf der Platine integrierten Pegelregler auf die Frontplatte verlegt. Der APV-1 lässt sich so auch als aktive, verstärkende DI-Box höchster Qualität beschreiben. Die beiden Verstärkerzüge sind vollkommen getrennt ausgeführt. Die Ausgänge liefern einen klaren sehr druckvollen Klang und können problemlos einen direkt angeschlossenen 300-Ohm-Kopfhörer treiben. Der höchste gemessene Ausgangspegel lag bei 28 dBm.

Dieser Symmetrierverstärker verfügt über zwei asymmetrische Eingänge, die als hochwertige Cinch- und Klinkenbuchsen ausgeführt sind (Neutrik). Ausgangsseitig besitzt er zwei Neutrik-XLR-Anschlüsse. Der Einbau in ein professionelles 19"-Gehäuse (1 HE) erfolgt von Hand und mit größter sorgfalt. Die Frontplatte ist Laser-graviert. Das Gerät wurde nach EN 55013 und EN 55020 auf EMV geprüft und trägt das CE-Kennzeichen. Die Stomversorgung erfolgt über ein mitgelieferte Netzgerät.

Eingangsdaten:

Eingang                                    unsymmetrisch

Eingangsscheinwiderstand  >= 100 kOhm

Max. Eingangspegel              + 16 dB

Ausgangsdaten:

Ausgang                                  symmetrisch, erdfrei

Ausgangsscheinwiderstand  <= 40 Ohm

Nennausgangspegel              + 6 dB

Max. Ausgangspegel              + 22 dB

Zulässiger Abschlußwiderst. 300 Ohm

Übersprechdämpfung            >= 70 dB

Verstärkung                            0....26 dB

Der APV-1 stellt somit ein konsequentes und professionelles Tool zur Anpassung fast beliebiger Signalquellen an das Studioumfeld dar.

Produkt-Info


Preis: EUR 450,-- netto (zuzŁgl. USt. und Versand)



 


 

 

 

 

APV-1

 

Kontakt
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um uns Ihre persönlichen Ideen vorzustellen. Info